Kategorie-Archiv: Lebens-Müde

Lebens-Müde

Lebens-Müde. Lebensmüde.

Welch ein Wort. Welch umfassende Bedeutung. Dabei ist es ein einfaches Wort. Zwei einfache Worte. Leben und Müde. Wenn man es so betrachtet klingt es gar nicht so schlimm.  Macht das Leben mich müde? Oder ist das Leben eine müde Angelegenheit? Werde ich müde, es zu betrachten? Betrachtet das Leben mich als müde?

Ja. Ich bin des Lebens müde. Immer wieder diese Phasen. Aber muss das gleichbedeutend sein mit „Ich will nicht mehr leben“? Ist „Das Leben ermüdet mich“ gleich zu setzen mit „Der Schlaf des Lebens ist der Tod“?

Das muss ein jeder von Euch selbst herausfinden. Ich weiß, was es für mich bedeutet. Aber soll ich es Euch allen sagen?