Kategorie-Archiv: Februar 2006

Februar 2006

MEIN NAME IST LUNA.                              

26. Februar 2006

Am 26. Februar 2006 starb meine Mama. Es war für mich der Auslöser, der „Trigger“. Ganz langsam und von hinten schlichen sich multiple Beschwerden, sowohl körperlicher (psychosomatisch) als auch mentaler Art an. Im Herbst 2007 war es dann zum ersten Mal so weit: Ich begann eine Kurzzeittherapie, damals von meinem Arzt noch beschönigend „Life-Coaching“ genannt…  Meine damalige erste Diagnose: Generalisierte Angststörung – F41.1 (lt. ICD-10)   Ich bekam ein leichtes Antidepressivum und begann bei der Therapeutin die Therapie.  Aber irgendwie verliefen die ganze Gespräche im Sande… Ich hatte keine Ahnung, warum ich mich so verquer fühlte, und das Antidepressivum tat im Prinzip auch nichts, außer mich leicht zu ermüden und mir fünf Kilo Gewicht zu bescheren. Ich entschied mich, dann im März 2008 diese Therapie abzubrechen. Ich hielt dieses ganze Theater für lächerlich…